Akupunktur

Seit tausenden von Jahren bekannt, ist die Reizung von Akupunkturpunkten eine der ältesten und weitesten verbreiteten Heilmethode. Die Entstehung von Krankheiten ist nach traditionell chinesischer Auffassung auf Stillstand oder Stauung der Lebensenergie Qi im Meridiansystem zurückzuführen. Die Reizung genau festgelegter Punkte innerhalb des Meridiansystems löst diese Blockaden. Vurch die Akupunktur kann das Qi wieder harmonisch im Meridiansystem zirkulieren.

Europäische Forscher haben seit den 50er Jahren die Akupunktur durch die Entdeckung von Energie-, Blockade- und Gedächtnispunkten um zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten erweitert. Dadurch lässt sich oft eine schhnellere und nachhaltigere Linderung erzielen.

Schon vor Jahrzehnten hat die WHO (Weltgesundheitsorganisation) eine Liste von Erkrankungen veröffentlicht, bei denen die Behandlung mit Akupunktur vielversprechend erscheint.

Mehr Informationen unter folgenden Links:


Ich bin voll ausgebildete Akupunkturärztin. Deshalb liegt es in meinen Möglichkeiten, diese komplexe Anwendungsform der alternativen Medizin individuell für jeden optimal zu gestalten.

Indikationen im HNO-Bereich sind unter anderem:

  • Tinnitus
  • Infektionen
  • Allergien
  • Akute Erkrankungen wie:
    • Mandelentzündungen
    • Schnupfen
    • Chronische Nasennebenhöhlen-Beschwerden
    • Migräne
    • Kopfschmerzen
    • Trigeminusneuralgien

Kontakt

Impressum

Praxis Dr. med. Iris Kohl
Georg-Nerlich-Straße 2
01307 Dresden

Telefon: 0351 / 4 96 21 77
Telefax: 0351 / 4 84 25 56
E-Mail: post[at]dr-kohl.de

Rechtsform: Freiberufler
Inhaberin: Dr. med. Iris Kohl

 

Aufsichtsbehörde: Kassenärztliche Vereinigung Sachsen

Kammer: Sächsische Landesärztekammer

Die gesetzliche Berufsbezeichnung: Ärztin (Deutschland)

© 2015